Skip to main content

Online-Kurse auf einer Plattform

Um das Angebot an reinen Online-Kursen zu bündeln, nutzen die Landesverbände Sachsen, Bayern und bald auch Baden-Württemberg mit unserer Unterstützung eigene Plattformen.

Bereits im Juni 2020 wurde bundesweit vom Sächsischen Volkshochschulverband die erste "Online-vhs" auf Basis unserer Lösungen veröffentlicht. Auf dem Portal www.online-vhs-sachsen.de präsentieren die 15 Volkshochschulen des Freistaates ihre Online-Angebote, sodass interessierte Bürgerinnen und Bürger diese übersichtlich und auf einer zentralen Webseite erreichen können.

Der bayerische Volkshochschulverband hat mit unserer Unterstützung das Portal www.onlinevhs.bayern ins Leben gerufen. Unter dem Motto "Deine VHS bei dir zuhause" finden Interessierte hier ganz leicht ihren Online-Kurs und werden für die Kursbuchung dann zur Webseite der jeweils anbietenden Volkshochschule weitergeleitet. Bereits in der ersten Woche nach dem Launch verzeichnete die Seite 2.700 Aufrufe.

Orts- und zeitunabhängige Weiterbildungsformate, die eine individuelle und flexible Gestaltung von Lernprozessen ermöglichen, erhalten eine zunehmend größere Bedeutung für die berufliche und private Lebensgestaltung. Nah am Bürger zu sein bedeutet in einer sich digitalisierenden Gesellschaft auch, Bildung für Bürgerinnen und Bürger anzubieten, die nicht „vor Ort“ in die Volkshochschule kommen können oder wollen. (Sächsischer Volkshochschulverband)

Wir freuen uns, dass wir auch für den Volkschulverband Baden-Württemberg diese Lösung im Pilotverfahren umsetzen dürfen. Das Online-Angebot von 162 Volkshochschulen des Landes werden dann mit Weiterführung des Piloten in den Echtbetrieb ebenfalls auf einer Plattform zentral und übersichtlich gebündelt und von hier aus buchbar sein.

Geringer Aufwand für teilnehmende Volkshochschulen

Die entsprechenden Kurse und Kursdaten aller Volkshochschulen werden aus dem jeweiligen Verwaltungsprogramm automatisch an die Portal-Webseite (Umsetzung mit itm:CONNECT) in Echtzeit übertragen. Damit ist ein Großteil des Contents bereits sicher im Portal für Online-Kurse erfasst. Für die einzelnen Volkshochschulen entsteht kein Mehraufwand,

Die Warenkorbfunktionen sind flexibel: Kursbuchungen können entweder über das Online-Portal oder über die Hauptwebseiten der einzelnen Volkshochschulen erfolgen.

Interesse an dieser Lösung?

Wir freuen uns über Ihre Nachricht