vhs.ConnectDie Business-Plattform für Bildungsträger

vhs.Connect ist die Verbindung in die digitale Welt Ihrer Kunden. Das fortschrittliche Content-Management-System mit dem integrierten Kurs-Warenkorb und der Liveanbindung Ihrer Kursverwaltung sind einzigartig im Bildungsbereich und sorgen so für hohe Akzeptanz und zuverlässige Buchungen.

Professioneller Auftrittmit vhs.Connect

vhs.Connect ist ein leistungsstarkes Softwarepaket zur Umsetzung eines Webauftritts für Bildungsträger. Die Plattform bietet ein fortschrittliches Content-Management-System (CMS) mit integrierter Warenkorbfunktionalität und vollautomatischer Anbindung an das lokale Kursverwaltungsprogramm (u.a. KuferSQL, Lissy.Net). Darüber hinaus unterstützt vhs.Connect mit modernster Statistik- und Analyse-Technologie für einen perfekten Internetauftritt.

vhs.Connect wird mit einer zukunftsweisenden und umfassenden Webseite ausgeliefert, die als Basis ein eigens für den Bildungsbereich ausgerichtetes CMS nutzt. Verknüpfungen zu sozialen Medien wie Facebook, Twitter & Co. sind ebenso gegeben, wie Anbindungen zu Newslettersystemen (XQueue) und Lernplattformen (Moodle).

vhs.Connect berücksichtigt das neue vhs-Marken-Layout ebenso wie Ihre individuellen Anpassungsbedürfnisse und Designvorstellungen. Für Volkshochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen kann auf Wunsch eine Einbindung in das Design der Agentur M28 erfolgen. Für Interessierte mit einer eigens entwickelten Webseite besteht ferner eine individuelle Integrationsmöglichkeit von vhs.Connect über die dokumentierte "Rest-API" Schnittstelle.

Zum Schutz für Sieund Ihre Kunden

Neben den obligatorischen Rollen- und Berechtigungskonzepten setzt vhs.Connect umfassend auf modernste Verschlüsselungs- und Kommunikationstechnologien. Bereits vor 10 Jahren haben wir von der ITEM KG Volkshochschulen über sogenannte VPN-Tunnel mit der Außenwelt verbunden und betreuen heute mehr als 100 solcher Anbindungen. Diese Erfahrung ist in die Entwicklung und Sicherheit von vhs.Connect eingeflossen.

vhs.Connect garantiert Kundenschutz und Ausfallsicherheit bei höchster Belastung, insbesondere während der “heißen Anmeldephase”. Die Kommunikation zwischen Webseite und Verwaltungsprogramm über ein Message-Queuing-System erlaubt den Verzicht von aufwendigen und wartungsintensiven VPN-Leitungen. Das Zauberwort heißt “lose Kopplung” und bezeichnet die unabhängige, voneinander losgelöste Datenverarbeitung zweier Systeme — Webseite und Verwaltungsprogramm — über eine Vermittlungsstelle (Message-Queuing-System).

Ganz besondere Sicherheit: Personendaten und weitere schützenswerte Daten verbleiben durch die lose Kopplung im Verwaltungsprogramm in Ihrem Hause und werden nicht im Internet gespeichert!

Optimaler Austauschmit Ihrem Verwaltungsprogramm

vhs.Connect vereint den umfassenden Webauftritt Ihrer Volkshochschule und die vollautomatische Anbindung an ein lokales Kursverwaltungsprogramm (z.B. KuferSQL oder Lissy.Net).

Das folgende Schaubild verdeutlicht Ihnen vereinfacht, dennoch übersichtlich, die unterschiedlichen Arbeitsabläufe und Interaktion zwischen der Webseite und dem Verwaltungsprogramm und gibt erste Hinweise zur Datensicherheit. In den Workflow eingebunden ist stets auch die Kommunikation mit dem Kunden und der vhs in Form einer Ergebnisprotokollierung gegenüber dem Bildungsträger und der Buchungsbestätigung für den Kunden. Sämtliche Abläufe erfolgen im Moment Ihrer Erstellung.

1.Kurse und Webkategorien werden im Verwaltungsprogramm erfasst. Alle Änderungen sind sofort auf Ihrer Homepage sichtbar. Der Kursstatus (Ampel) kann individuell eingestellt werden oder folgt festgelegten Regeln. Die Übertragung der Kursdaten erfolgt in Echtzeit und vollautomatisch. Die Daten werden in eine spezielle Kurs-Suchmaschine eingetragen und für die schnelle Suche optimiert. Das Ergebnis besticht durch eine hohe Trefferrelevanz und flexible Filter zur weiteren Eingrenzung des Suchergebnisses.

2.Die Homepage entspricht den aktuellen Standards für eine moderne und zukunftsweisende Webseite: mobiltauglich, barrierefrei, funktional und individuell anpassbar.
Das professionelle Content-Management-System ist zielgerichtet für den Bedarf von Volkshochschulen entwickelt. Kurse lassen sich beliebig mit Inhalten verlinken und redaktionelle Seiten und Nachrichten um Inhalte modular erweitern.

3. Höchster Schutz Ihrer Kundendaten: Teilnehmerdaten liegen ausschließlich im Verwaltungsprogramm im geschützten Raum der Volkshochschule. Jeglicher Austausch von sensiblen Daten mit der Webseite erfolgt verschlüsselt und gesichert.
In keinem Fall werden vertrauenswürdige Daten im Internet gespeichert. Diese gehören Ihnen und verbleiben in der vhs!

4. Internetanmeldungen werden in Echtzeit in das Verwaltungsprogramm eingetragen.
Der Automatismus prüft auf Teilnehmerdubletten und führt die Anmeldung inklusive sämtlicher verwaltungsrelevanter Prozesse aus. Die Teilnehmer werden per E-Mail informiert und an den Kursbeginn erinnert. Die Volkshochschule erhält umfangreiche Informationen über den Anmeldevorgang als Protokoll.


What you seeis what you get

Die ITEM KG hat für die Bedürfnisse an eine benutzerfreundliche Webseite und im Sinne einer redaktionell relevanten, dennoch übersichtlichen Bearbeitbarkeit ein eigenes Web-Content-Management-System (kurz CMS) entwickelt. Ein geringerer Schulungsaufwand für Redakteure und die direkte Kontrolle der Daten während des Bearbeitungsvorganges (Bearbeitung im Live-Modus, siehe auch nebenstehendes Schaubild) beschreiben dabei erste Vorteile. Darüber hinaus ermöglicht das Vorhalten des Quellcodes eine stetige Weiterentwicklung bei einem Höchstmaß an Flexibilität und einer soliden Absicherung vor unberechtigten Zugriffen. vhs.Connect kann dennoch auch mit bekannten Open-Source-CMS-Lösungen, wie z.B. TYPO3 oder Joomla betrieben werden. Als Referenz dürfen wir hier die Umsetzung bei der Münchner Volkshochschule (www.mvhs.de mit TYPO3) in 2014/2015 hervorheben.

Editieren: Das Erstellen und Bearbeiten von Inhalten erfolgt über einen Texteditor. Die übersichtliche Menüführung ermöglicht eine Bearbeitung im Live-Modus (“What you see is what you get“). Ergänzen Sie jederzeit die aus der Kursverwaltung generierten Daten um weitere Inhalte: Videos, Tabellen, Bilder und Downloads.

Berechtigung: Eine Zugriffskontrolle (optional) über redaktionelle Inhalte ermöglicht die Bereitstellung nur zugewiesener Seiten an die entsprechenden Redakteure innerhalb des Systems. Sie gewährleisten somit, dass nur die Informationen von Relevanz sind und eingesehen werden können, welche für die Durchführung der jeweiligen Arbeiten benötigt werden. Es erfolgt eine deutliche Entlastung für die Nutzer des CMS.

Automatisierte Darstellung urheberrechtlich geschützter Bilder: Bei der Verwendung externen Bildmaterials wird dem Redakteur die Eintragung des Urhebers über ein separates Textfeld ermöglicht. Daraufhin erfolgt eine automatische Übergabe dieser Information in das Impressum der Webseite und genügt somit den Verpflichtungen zur Quellenangabe urheberrechtlich geschützter Bilder (die Erlaubnis des Urhebers vorausgesetzt).


zukunftsorientiertes Design

Größe und Auflösung der Displays auf Laptops, Desktop-PCs, Tablets, Smartphones, E-Book-Readern und TV-Geräten variieren heutzutage erheblich. Aus diesem Grund sind das Erscheinungsbild und die Bedienung einer Webseite stark abhängig vom Endgerät.

vhs.Connect berücksichtigt bereits ein reaktionsfähiges Design (engl.: responsive Webdesign) und ermöglicht somit die unmittelbare Anpassung an die Größe und Ausrichtung (Hoch-/Querformat) des vom Anwender genutzten (mobilen) Endgerätes. Übersichtlichkeit und Benutzerfreundlichkeit sind die ausschlaggebenden Argumente, welche stets gewährleistet werden.

Barrierefreie Gestaltung

Wahrnehmbarkeit, Orientierung und Übersichtlichkeit, Formulargestaltung, Bedienbarkeit, Schriftgrößen und Kontraste und Auszeichnung der Eingabeformulare beschreiben nur einen Auszug an Faktoren, die insbesondere aus technisch-funktionaler Betrachtung, als auch designorientiert eine hohe Relevanz hinsichtlich einer barrierefreien Nutzung erfordern. vhs.Connect berücksichtigt diese den anwendungsbedingten Barrieren zuzuordnenden Funktionalitäten und steht für eine barrierefreie Gestaltung Ihrer Webseite.

eine Definition

Eine barrierefreie Gestaltung von Webangeboten bedarf zunächst einer Unterscheidung von Einschränkungen und den daraus unterschiedlichen Anforderungen an die Gestaltung von Internetangeboten.

anwendungsbedingten Barrieren - Hindernisse, die aus der Art und Gestaltung der Anwendung resultieren

behinderungsbedingten Barrieren - die sich aus einer Behinderung der Nutzer-innen und Nutzer selbst ergeben

individuellen Barrieren - z.B. unzureichende technische Ausstattung, welche dazu führt, dass eine Anwendung nicht bedient werden kann.

Analyse mit Piwik

Mithilfe der Open-Source-Lösung für Webanalytik von Piwik unterstützt vhs.Connect Sie umfangreich bei der Erstellung von Statistiken und schafft somit Analyse- und Auswertungsmöglichkeiten über die Besucher Ihrer Webseite und deren inhaltlicher und kursbezogener Interessen. Dabei enthalten sind Informationen über die benutzten Suchmaschinen und Suchbegriffe, verwendete Sprachen sowie die Herkunft der Besucher nach Ländern. Verwendete Browser und ihre Plugins, die Referrer, die Aufenthaltsdauer, Abbruchquoten, die IP-Adresse und weiteres werden Ihnen gegenüber ebenso kommuniziert.

Piwik ist in der Programmiersprache PHP programmiert. Zum Betrieb benötigt Piwik eine Datenbank; aktuell wird der Betrieb mit MySQL empfohlen.

Bei Piwik handelt es sich um eine sogenannte Inhouse-Lösung für Web-Analyse. Daraus resultierend werden Daten nur auf dem Server des Piwik-Verwenders gespeichert. Die Analyse erfolgt somit unter der vollständigen Kontrolle und Steuerung der verantwortlichen Stelle. Eine Weitergabe von Nutzerdaten an Dritte mit den entsprechenden datenschutzrechtlichen Folgeproblematiken (Übermittlung oder Auftragsdatenverarbeitung) erfolgt nicht.

Das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz in Schleswig-Holstein (ULD) sieht in Piwik eine rechtlich einwandfreie Alternative zu vergleichbaren Diensten zur Webanalyse, welche bei Einhaltung einzelner Rahmenbedingungen datenschutzkonform eingesetzt werden könne.

Über die neue Benchmark-Analyse ermitteln Sie weitere Optimierungsmöglichkeiten für Ihre Webseite aufgrund der Vergleichsmöglichkeiten mit weiteren Volkshochschulen/Bildungsträgern.

Logo vhs Böblingen-Sindelfingen
  • vhs.Connect
Logo vhs Quickborn
  • LISSY.Net
  • vhs.Connect
Logo vhs Borken
  • LISSY.Net
  • vhs.Connect
Logo vhs Ochsenfurt e.V.
  • LISSY.Net
  • vhs.Connect
  • vhs.Layout